+49(0)7427-915155 Mobil +49(0)1726975387 info@idea24-plus.com

Wenn Sie eine Betreuung für Ihre Angehörigen im eigenen Zuhause brauchen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir finden entsprechend Ihrem Auftrag das bestpassendste Betreuungspersonal für Sie. Unsere Betreuungskräfte verfügen über die entsprechende Ausbildung oder langjährige Erfahrung und haben sehr gute Referenzen.

Sie alle kommen aus einem guten sozialen Umfeld, sind motiviert und nehmen Rücksicht auf interkulturelle Unterschiede.

Unser Betreuungspersonal wird im Rahmen der EU-Dienstleistungsfreiheit und nach den einschlägigen, gesetzlichen Regeln in Polen eingestellt und aus Polen nach Deutschland entsandt. Unsere Mitarbeiter/innen sind kranken- und sozialversichert. Als legaler Beschäftigungsausweis gilt eine sog. A1 Bescheinigung, die durch die polnische Sozialversicherungsbehörde ausgestellt ist. Die Betreuungskräfte sind für die Dauer des Aufenthalts, wie auch in den Zwischenpausen kranken- und sozialversichert.

Einmal wöchentlich haben die Mitarbeiter/innen die Möglichkeit an einem kostenlosen Sprachkaffee-Deutschkurs vor Ort teilzunehmen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter/innen auch bei der Stärkung von interkulturellen Kompetenzen. Wir legen großen Wert darauf, dass die Mitarbeiter/innen während des Aufenthaltes soziale Kontakte pflegen und sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen.

Wir vermitteln keine Betreuungskräfte, die Kindern unten 17 Jahren haben.

WICHTIG: seit 01.01.2017 ist eine neue Pflegereform in Kraft getreten. Aus Pflegestufe wird Pflegegrad

Pflegestufe wird Pflegegrad

Quelle: Jahresmitteilung Central 2016

Was tun, wenn Sie die Betreuung für Ihre Angehörigen benötigen?

  • Sie rufen uns an, um die wesentlichen Informationen zu bekommen oder gehen Sie Online unten www.idea24-plus.com und laden Sie den Fragebogen herunter.

 

  • Der Fragebogen ist der Startpunkt und ermöglicht uns, Ihnen eine schnelle und transparente Antwort auf die häufigsten Fragen zu geben. Spricht: Was kostet es? Und wie schnell geht es?

 

  • Wir bitten Sie, den Fragebogen auszufüllen und an uns zurück zu senden. Sobald wir den ausgefüllten Fragebogen bekommen, können wir Ihnen sowohl ein genaues Angebot (Kostenvoranschlag) erstellen, als auch Ihren Erwartungen entsprechend eine bestmögliche Auswahl der Betreuungsperson zu treffen.

 

  • Wenn Sie mit unserem Angebot einverstanden sind, können Sie uns gerne den Auftrag erteilen. Sollten Sie es sich anders überlegt haben, ist es wichtig für Sie zu wissen, dass wir Ihre Daten vertraulich behandeln und nach Ablauf von 12 Monaten die Daten (Fragebögen) vernichtet werden.

 

  • Dort wo es von Ihnen erwünscht und uns möglich ist, versuchen wir vor Ort präsent zu sein. Wir kommen gerne vorbei, um die/den zu Betreuende/n und die Familie besser kennen zulernen und um alles genau und detailliert zu besprechen.

 

  • In diesem persönlichen Gespräch klären wir die Modalitäten, die genau für Ihren Fall gelten. Selbstverständlich sind wir bei der ersten Ankunft und dem ersten Austausch der Betreuerinnen anwesend und sind bei der „Übergabe“ und Erklärung der Aufgabenstellung behilflich. Falls es uns möglich ist, übernehmen wir gerne die Abholung der Betreuerin vom Bus oder Bahnhof für Sie.

 

Ebenso ist es für uns eine Herzensangelegenheit, Sie während der ganzen Betreuungsphase zu begleiten. Es liegt in unserem Interesse, Ihre aufkommenden Fragen zu sich ergebenden Aspekten rund um die Betreuung immer so schnell und so präzise wie möglich zu beantworten. Sollten Sie dennoch tiefergehende oder spezifische Auskünfte zum momentanen gesundheitlichen Zustand des zu Betreuenden oder zur aktuellen Situation wünschen, können wir Sie jederzeit an unsere Kooperationspartner weitervermitteln. Hier stehen Ihnen zwei Ernährungsberater und ein Demenzberater zur Verfügung.

Wenn Sie den Fragebogen digital ausfüllen und senden möchten, kontaktieren Sie uns gerne.